Sík Sándor Ady-képének jellemzői

Sándor Sík versuchte in seinen Aufsätzen und Vorlesungen über Ady zur Entdeckung und richtigen Verstehen des Dichters beizutragen, ohne dabei in den Fehler des für die Epoche charakteristischen "Anbetens" und der grossen Verleumdung des Dichters zu verfallen. In seinen Aufsätzen gab er - t...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Krajkó András
Format: Article
Published: 1989
Series:Acta historiae litterarum hungaricarum 23
Kulcsszavak:Sík Sándor, Ady Endre, Magyar irodalom költészet 20. sz., Irodalomtudomány
Online Access:http://acta.bibl.u-szeged.hu/992
Description
Summary:Sándor Sík versuchte in seinen Aufsätzen und Vorlesungen über Ady zur Entdeckung und richtigen Verstehen des Dichters beizutragen, ohne dabei in den Fehler des für die Epoche charakteristischen "Anbetens" und der grossen Verleumdung des Dichters zu verfallen. In seinen Aufsätzen gab er - trotz seiner konservativen Einstellung - ein von dem auf offiziellen literarischen Foren schematisierten und verstellten Ady-Bild völlig abweichendes, individuelles, die Ausserordentlichkeit und Grösse des Dichters, von Wert und Gedankenreichtum seines Lebenswerkes zeugendes Ady-Bild. Der vorliegende Aufsatz behandelt Charakteristika und Veränderungen des Ady-Bildes.
Physical Description:12-33
ISSN:0586-3708